Im Training am Anfang der Woche hatte Felix Kroos sichtlich Spaß. Es läuft beim 1. FC Union. Und Kroos ist der Inbegriff des Aufschwungs An der Alten Försterei. Freitag(18.30 Uhr) geht es in Hamburg gegen den FC St. Pauli. Dass Union dort noch nie gewonnen hat, soll eine Statistik der Vergangenheit sein. „Freitagspiele sind immer gut. Wenn wir gewinnen, legen wir vor, setzen die anderen damit unter Druck und können das Wochenende entspannt genießen“, sagt er.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.