Wo sich Hertha und Union doch ganz nahe sind ...
Foto: Christian Schulz/Berliner Zeitung

Berlin - Der große Lilienstrauß  muss von der Balustrade auf den Beistelltisch weichen. So versperrt er die Sicht auf die Leinwand nicht mehr. Freitagabend, etwa 50 Gäste sitzen im Cumulus, Ku’damm-Nähe, gleich beginnt die Partie Blau gegen Rot, das Berliner Stadtderby Hertha gegen Union. 

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.