Steelers gewinnen gegen Colts

Die Pittsburgh Steelers haben im Duell zweier strauchelnder NFL-Teams das Auswärtsspiel gegen die Indianapolis Colts gewonnen.

Steelers-Quarterback Kenny Pickett (8) setzte sich mit seinem Team gegen die Colts durch.
Steelers-Quarterback Kenny Pickett (8) setzte sich mit seinem Team gegen die Colts durch.Michael Conroy/AP/dpa

Indianapolis-Die Pittsburgh Steelers haben im Duell zweier strauchelnder NFL-Teams das Auswärtsspiel gegen die Indianapolis Colts gewonnen.

Beim 24:17 hatten die Gäste aus Pittsburgh lange scheinbar alles sicher im Griff und lagen zur Pause 16:3 vorne. Zwei Touchdowns der Colts im dritten Viertel sorgten dann aber für eine 17:16-Führung der Gastgeber, die die von Quarterback Kenny Pickett angeführten Steelers jedoch zehn Minuten vor Schluss konterten. 

Die Steelers stehen nun bei vier Siegen aus elf Spielen. Die Colts haben neben den vier Siegen und sieben Niederlagen noch ein Unentschieden auf dem Konto. Beide Mannschaften haben nur noch theoretische Chancen auf die Playoffs.