Markus Zschiesche dirigiert sein Team während des Testspiels gegen die VSG Altglienicke.
Markus Zschiesche dirigiert sein Team während des Testspiels gegen die VSG Altglienicke.
Matthias Koch

Berlin-Westend - Markus Zschiesche ist viel unterwegs gewesen in diesen Tagen. In Sachsen-Anhalt zum Beispiel. Sein Klub Tennis Borussia Berlin hat dort eine Partie gegen den Oberligisten Lok Stendal bestritten, weil in Berlin noch keine Testspiele erlaubt waren. Für den 38-Jährigen kein Wettbewerbsnachteil: „In der Regionalliga werden wir früh genug auch Auswärtsspiele bestreiten müssen“, sagt er am Telefon. Zschiesche sitzt wieder mal im Auto.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.