London - Der englische Fußball-Spitzenclub Tottenham Hotspur hat den früheren Bundesliga-Profi Ivan Perisic verpflichtet. Der 33-jährige Kroate wechselt ablösefrei von Inter Mailand zum Londoner Champions-League-Teilnehmer.

Dort trifft er wieder auf Coach Antonio Conte, der ihn bereits in Italien trainiert hatte. Der Wechsel gilt als Auftakt einer Transferoffensive der Spurs, die ihren Kader für die Teilnahme am wichtigsten Europapokal rüsten wollen.

Perisic war 2015 vom VfL Wolfsburg nach Mailand gewechselt und zwischenzeitlich für eine Saison an FC Bayern München ausgeliehen gewesen. Vorher spielte er in der Bundesliga bereits für Borussia Dortmund.