Zu diesem Mann muss man einfach aufschauen, denn Richard Golz, 45, misst stattliche 1,99 Meter. Jeden Morgen gehört er zu den ersten aus dem Trainerstab des Bundesligisten Hertha BSC, die schon auf dem Rasen des Übungsplatzes in der Steiermark stehen, ehe die Spieler aus dem Mannschaftsbus steigen. Dann trägt Golz Bälle über das Gelände, Sprungseile, kleine Hindernisse – Utensilien, die er für das Torwarttraining benötigt.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.