Tallinn - Große Aufregung rund um das EM-Qualifikationsspiel der DFB-Auswahl in Tallinn gegen Estland: Die Nationalspieler Ilkay Gündogan und Emre Can sorgten mit Likes eines umstrittenen Jubelbildes der türkischen Elf im sozialen Netzwerk Instagram für Wirbel. Die Reaktionen der Fans darauf fallen teilweise heftig aus, auch wegen der Fotos von Gündogan und Mesut Özil vor der WM 2018 mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan. Wie Gündogan damals streiten er und Can jetzt einen politischen Hintergrund ab.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.