Udine - Die deutsche U21-Nationalmannschaft hat den erneuten EM-Titel verpasst. Das Team von DFB-Trainer Stefan Kuntz verlor das Finale in Udine gegen Spanien mit 1:2 (0:1). Fabian Ruiz (7.) und Dani Olmo (69.) trafen für Spanien. Dem Hoffenheimer Nadiem Amiri (88.) gelang kurz vor Schluss nur noch der Anschlusstreffer.

Die Iberer nahmen damit Revanche für die Finalniederlage gegen Deutschland vor zwei Jahren. Während das DFB-Team den dritten EM-Titel nach 2009 und 2017 verfehlte, holte Spanien schon zum fünften Mal den Pokal und zog mit Rekord-Europameister Italien gleich. (dpa)