Die Anhänger des BFC Dynamo sangen schon seit der Pause alles, was das Liedgut des Fußballfans hergibt: „Olé, Olé, deutscher Meister BFC“. Oder: „Erste Runde Bukarest, zweite Runde Rom, in Kopenhagen schellt das Telefon ..., Europapokal“. Zehn Minuten vor dem Ende des 38. Regionalliga-Spieltages, bei dem die Fußballer aus Hohenschönhausen aus einem 0:1-Rückstand gegen die VSG Altglienicke einen 4:2(2:1)-Sieg herausgeschossen hatten, saßen die Fans in weinroten und weißen Shirts dann schon sprungbereit auf den Zäunen des Jahnstadions in der Mittagssonne.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.