Als kleiner Junge war Bobby Wood in einem Aufzug gefangen. Es ging nicht hoch, es ging nicht runter, der Fahrstuhl steckte fest. Seitdem hat er Angst, wenn er sich nicht bewegen kann, wenn es keinen Ausweg gibt. „Ich habe Angst, wenn jemand zu nah an mir dran ist“ , sagt er. Über die Jahre ist das Furchtgefühl kleiner geworden, Aufzüge meidet er aber noch. Trotzdem hat er gerade den Fahrstuhl benutzt. Nun sitzt er in einer der Logen im Stadion an der Alten Försterei, die Aussicht gefällt ihm.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.