Die Ausgangslage: Wenn sich zwei gegenseitig über den grünen Klee loben, ist das ein Grund, misstrauisch zu sein. Topmannschaft, Topgegner, Topfußball. So klang das vorher, als die Trainer vom 1. FC Union und vom FC St. Pauli über die anstehende Partie sprachen. Was dann nach dem Anpfiff geschah, sah dann auf den ersten Blick nicht wie ein Topspiel aus. Was aber nicht an der Schwäche der beiden Kontrahenten lag. Sondern am Gegenteil.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.