Christian Gentner zusammen mit Manager Oliver Ruhnert anlässlich seines 400. Erstligaspiels. Kein aktiver Profi hat mehr mehr Partien in der Bundesliga absolviert. 
Foto: imago images / Bernd König

Berlin - 373 Pflichtspiele für Stuttgart, Meister 2007, Zweitligameister 2017, aber eben auch zwei Abstiege. Der letzte 2019 in der Relegation gegen den 1.FC Union. Zahlen - stand Sommer 2019 - aus der VfB-Vergangenheit: Für viele Schwaben ist Christian Gentner eine Vereins-Ikone. 31 Spiele und drei Tore weiter ist aus dem 34-Jährigen zwar nicht eine Gallionsfigur der Köpenicker, wohl aber ein Spieler geworden, den Trainer Urs Fischer über den Sommer hinaus nicht missen möchte.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.