Zusammen ist man weniger allein - das gilt auch fürs Fußballgucken. Richtig schön wird eine Europameisterschaft schließlich erst durch das gemeinsame Jubeln und Mitfiebern. Ob im großen Stil auf der Fanmeile, mit Freunden in der Kneipe oder im Kleinen auf dem Fernseher vor dem Späti: Berlin gleicht während der EM einer einzigen, großen Leinwand.

Wer noch Inspiration für den richtigen Ort zum kollektiven Anfeuern in seiner Gegend braucht, wird vielleicht in unserem Public-Viewing-Fahrplan fündig, der auch gleich verrät, wie man mit den Öffis am besten hinkommt. Ein Anspruch auf Vollständigkeit besteht natürlich nicht - denn Berlin überrascht ja bekanntlich gern mit spontanen Aktionen hinter jeder Hausecke.