US-Präsident Biden jubelt nach WM-Sieg: „Gott, liebe sie“

Präsident Joe Biden hat erfreut auf das 1:0 des US-Teams gegen den Iran und den Einzug ins Achtelfinale bei der Fußball-WM in Katar reagiert. Nach einem dopp...

ARCHIV - US-Präsident Joe Biden freut sich über den Sieg der Nationalmannschaft bei der Fußball-WM in Katar.
ARCHIV - US-Präsident Joe Biden freut sich über den Sieg der Nationalmannschaft bei der Fußball-WM in Katar.Susan Walsh/AP/dpa

Doha (dpa)-Präsident Joe Biden hat erfreut auf das 1:0 des US-Teams gegen den Iran und den Einzug ins Achtelfinale bei der Fußball-WM in Katar reagiert. Nach einem doppelten „USA, USA“-Ruf und mit zur Faust geballter Hand berichtete Biden am Rande einer Rede zu seiner Wirtschaftspolitik in Michigan am Dienstag von einem Gespräch mit dem Team im Vorfeld und schloss: „Sie haben es geschafft! Gott, liebe sie.“ Zuvor war er erneut ans Rednerpult getreten und hatte gesagt: „US eins, Iran null. Das Spiel ist aus!“ 

Das 1:0 sicherte den USA Rang zwei in der Gruppe und die Qualifikation fürs Achtelfinale. Dort geht es am Samstag gegen die Niederlande. Die USA sind in vier Jahren gemeinsam mit Mexiko und Kanada Gastgeber der nächsten Fußball-Weltmeisterschaft.