Dauerregen. Durchgeweichte Plätze. Knöcheltiefes Wasser. Das sind die Bedingungen, die die Profis des SV Darmstadt 98 zur Ankunft an der türkischen Riviera vorfanden. Als erster Bundesligist nahmen die Lilien bereits am vergangenen Sonnabend die Arbeit wieder auf, um tags darauf das obligatorische Trainingslager in Lara nahe Antalya zu beziehen. Der Frühstart für die Rückrunde besitzt Symbolcharakter, denn nach der Hinrunde führt der Neuling zumindest ein Ranking an: Niemand hatte so wenige Verletzte wie die Lilien.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.