Vettel: „Als würde ich einen Entzug machen“

Der viermalige Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel will nach dem Ende seiner Karriere in den nächsten Monaten auf Distanz zum Motorsport gehen.

ARCHIV - Bereitet sich auf seinen «Entzug» vom Motorsport vor: Sebastian Vettel pflanzt einen Baum.
ARCHIV - Bereitet sich auf seinen «Entzug» vom Motorsport vor: Sebastian Vettel pflanzt einen Baum.AMG/AMG via ZUMA Press Wire/dpa

Berlin-Der viermalige Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel will nach dem Ende seiner Karriere in den nächsten Monaten auf Distanz zum Motorsport gehen.

„Ich habe die Erwartung an mich selbst, auch ohne Formel 1 klarzukommen - als würde ich einen Entzug machen“, sagte der 35-Jährige dem „Spiegel“. Vettel beendet seine Laufbahn zum Ende der Saison, in der noch zwei Rennen ausstehen.

Sein Vorbild beim Abschied aus dem Job sei der TV-Entertainer Stefan Raab. „Der war so omnipräsent in der Fernsehlandschaft, hat angekündigt aufzuhören“, sagte Vettel: „Und dann war praktisch von heute auf morgen Ruhe.“ Raab arbeitet allerdings im Hintergrund weiter. Er arbeitet unter anderem für die ProSieben-Show „Free ESC“, tritt jedoch nicht mehr vor der Kamera auf.