Völler: DFB-Team bei der WM einer der vier Favoriten

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft zählt nach Meinung von Ex-Teamchef Rudi Völler zu den WM-Favoriten.

ARCHIV - Sieht das DFB-Team im Favoritenkreis bei der Katar-WM: Rudi Völler.   - Nutzung nur nach schriftlicher Vereinbarung mit der dpa
ARCHIV - Sieht das DFB-Team im Favoritenkreis bei der Katar-WM: Rudi Völler. - Nutzung nur nach schriftlicher Vereinbarung mit der dpaMarius Becker/dpa

Leverkusen-Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft zählt nach Meinung von Ex-Teamchef Rudi Völler zu den WM-Favoriten.

„Wir dürfen uns nicht von den Spielen in der Nations League blenden lassen: Das sind gute Freundschaftsspiele, nicht mehr. Deutschland gehört mit seiner Qualität sicher zu den besten vier Mannschaften im Turnier“, sagte Völler der „Sport Bild“. Zum Kreis der Favoriten gehören in Völlers Augen auch Frankreich und Brasilien und „dann wird noch eine Mannschaft aus dem Kreis von Argentinien, Holland und Belgien dazukommen“.

Deutschland trifft in der WM-Gruppe bei dem in einem Monat beginnenden Turnier in Katar auf Japan, Spanien und Costa Rica. Bei der WM 2018 war die DFB-Elf erstmals in der Geschichte in der Vorrunde gescheitert. Völler führte die Nationalelf bei der WM 2002 bis ins Finale und unterlag dort Brasilien.