Berlin - Der Fußball-Drittligist Hallescher FC hat André Meyer als neuen Trainer verpflichtet. Der 37-Jährige unterschrieb am Montag einen Vertrag bis Juni 2023. Meyer, der aus seinem Vertrag beim Regionalligisten Berliner AK herausgeholt wurde, folgt auf Florian Schnorrenberg, der wegen Erfolglosigkeit vor einer Woche beurlaubt worden war. „Er hat in den Gesprächen mit den Gremien einen sehr engagierten, kommunikativen und ambitionierten Eindruck gemacht und sich mit seinem Gesamtpaket gegen andere Kandidaten durchgesetzt. Von uns erhält André Meyer die volle Rückendeckung zum Erreichen unserer sportlichen Ziele“, erklärte Präsident Jens Rauschenbach am Montag in einer Vereinsmitteilung.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.