Am Tag nach der Niederlage beim VfB Stuttgart hat das Trainerteam des 1. FC Union seinen geschlagenen Spielern eine Art Plattfischmeditation verordnet. Flach wie Flundern lagen die Fußballer in Degerloch auf dem Übungsrasen der Stuttgarter Kickers. Manchmal helfen geschlossene Augen, um sich selbst besser zu sehen. Um sich seiner selbst bewusst zu werden.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.