Es gibt so manch Anlass zur Grübelei nach diesem Sieg gegen Eintracht Frankfurt. Die schwache erste Halbzeit und die Verbannung des Kapitäns auf die Bank beispielsweise. Allen voran aber stellt sich die Frage, was in dieser für Hertha BSC so wundersam positiv verlaufenden Saison jetzt zu erreichen ist.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.