Watson gewinnt bei Comeback - Zwei Touchdowns für St. Brown

Die Cleveland Browns haben beim Comeback von Quarterback Deshaun Watson ihren fünften Saisonsieg geholt, dabei aber vor allem von anderen Mannschaftsteilen p...

Quarterback Deshaun Watson (M) von den Cleveland Browns fordert ein Spiel an der Linie.  /dpa
Quarterback Deshaun Watson (M) von den Cleveland Browns fordert ein Spiel an der Linie. /dpaEric Christian Smith/FR171023 AP

Houston-Die Cleveland Browns haben beim Comeback von Quarterback Deshaun Watson ihren fünften Saisonsieg geholt, dabei aber vor allem von anderen Mannschaftsteilen profitiert.

Amon-Ra St. Brown (M) von den Detroit Lions in Aktion.
Amon-Ra St. Brown (M) von den Detroit Lions in Aktion.Paul Sancya/AP/dpa

700 Tage nach seinem zuvor letzten NFL-Spiel blieb der wegen Missbrauchsvorwürfen elf Partien lang gesperrte Watson beim 27:14 gegen die Houston Texans ohne Touchdown-Pass. Die drei eigenen Touchdowns erzielten die Browns nach abgefangenen Bällen durch ihre Abwehr. Watson brachte beim Duell mit seinem Ex-Team 12 seiner 22 Pass-Versuche zu einem Mitspieler und warf für insgesamt nur 131 Yards. Einer seiner Pässe wurde abgefangen.

Gut lief der Spieltag für die Detroit Lions um Amon-Ra St. Brown, der beim 40:14 gegen die Jacksonville Jaguars zwei Touchdowns zum fünften Saisonsieg der Lions beitrug und insgesamt eine ganz starke Leistung zeigte. Er fing elf Pässe für insgesamt 114 Yards. In seiner Karriere kommt er inzwischen auf zwölf Touchdowns und ist damit der mit Abstand erfolgreichste Deutsche in der NFL-Geschichte.

Sein Bruder Equanimeous St. Brown kassierte beim Wiedersehen mit den Green Bay Packers unterdessen eine 19:28-Niederlage. Die Chicago Bears hatten zwischenzeitlich 16:3 geführt und St. Brown hatte eines seiner besseren Spiele in dieser Saison mit drei gefangenen Pässen für 85 Yards. Doch die Packers, bei denen St. Brown in den ersten vier Jahren seiner NFL-Karriere unter Vertrag stand, drehten die Partie und erhielten ihre kleinen Hoffnungen auf die Playoffs mit dem fünften Saisonsieg.