Montmeló - Motorrad-Weltmeister Fabio Quartararo bleibt über die Saison hinaus beim Yamaha-Werksteam. Der MotoGP-Rennstall gab die vorzeitige Vertragsverlängerung bis 2024 bekannt.

Quartararo führt vor dem neunten WM-Lauf im spanischen Montmeló die Gesamtwertung mit acht Punkten Vorsprung an. Der 23 Jahre alte Franzose fährt seit der Saison 2021 für das Werksteam.