Bremen - Werder Bremen hat Defensivspieler Niklas Stark vom neuen Liga-Konkurrenten Hertha BSC verpflichtet. Der 27 Jahre alte Innenverteidiger wechselt ablösefrei aus der Hauptstadt an die Weser.

„Mit seinen 200 Bundesliga-Spielen bringt er bereits reichlich Erfahrung mit, die er bei uns einbringen wird“, sagte Clemens Fritz, Leiter Profifußball beim Erstliga-Aufsteiger. Über die Laufzeit des Vertrages machte Werder wie üblich keine Angaben.

„Niklas ist ein robuster und technisch guter Defensivspieler, der in seiner Karriere schon einiges erlebt hat“, sagte Werder-Coach Ole Werner über den zweifachen Fußball-Nationalspieler. Stark spielte seit 2015 bei Hertha.