Werder muss bis ins neue Jahr auf Agu verzichten

Werder Bremen muss in den restlichen drei Bundesliga-Partien bis zur WM-Pause auf Felix Agu verzichten. Der Außenverteidiger (23) fällt wegen Problemen an de...

ARCHIV - Werder muss erstmal auf Felix Agu verzichten.
ARCHIV - Werder muss erstmal auf Felix Agu verzichten.Carmen Jaspersen/dpa

Bremen-Werder Bremen muss in den restlichen drei Bundesliga-Partien bis zur WM-Pause auf Felix Agu verzichten. Der Außenverteidiger (23) fällt wegen Problemen an der Patellasehne aus, wie der Fußball-Bundesligist mitteilte.

„Felix machen die Probleme schon etwas länger zu schaffen, er hat in den letzten Wochen aber auf die Zähne gebissen und sich in den Dienst der Mannschaft gestellt“, sagte Werder-Coach Ole Werner. „Jetzt ist es aber an der Zeit, ihm die Pause zu geben, damit er im neuen Jahr wieder dabei sein kann.“ Agu kam bei den Grün-Weißen bislang zu drei Kurzeinsätzen.