Gaziantep - Die Vizeweltmeister Shara Hubrich und Ilja Smorguner führen das Team des Deutschen Karate Verbands bei der Europameisterschaft im türkischen Gaziantep an. Insgesamt wurden 18 Athletinnen und Athleten für das Turnier vom 25. bis 29. Mai nominiert - darunter vier Para-Karatekas.

Hubrich wurde voriges Jahr WM-Zweite in der Zweikampfdisziplin Kumite. Olympia-Teilnehmer Smorguner startet im Kata-Wettbewerb, in dem er 2014 Silber bei der WM geholt hat. Der langjährige deutsche Vorzeigekämpfer Jonathan Horne, der seine aktive Laufbahn vergangenes Jahr beendet hat, wird die Mannschaft in der Türkei als Bundestrainer betreuen.