Wollen nicht klein beigeben: Anton Braun (vorne) und René Schmela auf dem Kleinen Wannsee.&nbsp;<br>
Wollen nicht klein beigeben: Anton Braun (vorne) und René Schmela auf dem Kleinen Wannsee. 
Foto: Berliner Zeitung/Christian Schulz

Berlin - Ein Paar sehr große Turnschuhe und ein Paar riesige Badelatschen warten auf dem Steg am Kleinen Wannsee darauf, dass ihre Besitzer anlegen. Nebenan lässt sich ein Reiher nieder, während die Wellen ans Ufer schmatzen. Anton Braun und René Schmela gleiten im Riemen-Zweier heran. Es sieht elegant aus, leicht, wie sie ihre Blätter synchron ins Wasser tauchen. Braun steuerbord, Schmela backbord.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.