Zweiter Sieg für den BVB - 4:1 in Malaysia

Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund ist auch im zweiten Testspiel während der zehntägigen Asien-Reise zu einem ungefährdeten Sieg gekommen.

Dortmunds Trainer Edin Terzic wird mit seiner Mannschaft am Mittwoch gegen die Nationalmannschaft Vietnams spielen.
Dortmunds Trainer Edin Terzic wird mit seiner Mannschaft am Mittwoch gegen die Nationalmannschaft Vietnams spielen.Marco Steinbrenner/dpa

Iskandar Puteri-Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund ist auch im zweiten Testspiel während der zehntägigen Asien-Reise zu einem ungefährdeten Sieg gekommen.

Die Mannschaft von Trainer Erdin Terzic, der auf eine Reihe von Nationalspielern und verletzten Profis verzichten muss, kam in Malaysia gegen die Johor Southern Tigers zu einem 4:1 (2:1)-Erfolg. Im Sultan Ibrahim Stadium in Iskandar Puteri erzielten Justin Njinmah (11. Minute), Donyell Malen (31.), Ole Pohlmann (60.) und Samuel Bamba (69.) vor mehr als 30.000 Zuschauern die Treffer für den Tabellensechsten der Bundesliga.

Zum Einsatz kam auch Nico Schulz, der den Verein im Winter verlassen könnte. Ansonsten hat Terzic eine Reihe von Nachwuchsspielern und auch den verletzten Marco Reus dabei, der aber noch nicht wieder einsatzfähig ist. Der zuletzt angeschlagene Mats Hummels stand in der Startformation.

Die Partie im Süden Malaysias nahe der Grenze zu Singapur war das zweite von drei Testspielen während der zehntägigen Asientour des Revierclubs. Im letzten Test treten die Dortmunder am Mittwoch in Hanoi gegen die Nationalmannschaft Vietnams an. Die erste Begegnung in Singapur gewann der BVB mit 7:2 gegen die Lion City Sailors.