Berlin - Erst klirrende Kälte, dann scheppernder Sturm, jetzt wolkige Wärme: Ein Wetterphänomen jagt das nächste. Toll! Wenigstens aus meteorologischer Sicht ist dieser Februar unterhaltsam – und der inzwischen professionell geplante und durchgeführte Spaziergang am Wochenende wird zur Exkursion durch die Klimazonen. Wer muss da noch in die Ferne drängen. Und wieder zu Hause angekommen, wartet auch schon ein neues Mixgetränk auf seine Zubereitung.

„Oh Yeah“, wie schön, dass dieser Song der Schweizer Band Yello auch ein flüssiges Pendant hat. Den gleichnamigen Cocktail aus der Torbar nämlich, deren Mitinhaber ja auch tatsächlich Yello-Sänger Dieter Meier ist.

Lesen Sie doch weiter

Erhalten Sie unbegrenzt Zugang zu allen Online-Artikeln der Berliner Zeitung für nur 9,99 € im Monatsabo.

Jetzt abonnieren

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Oder das E-Paper? Hier geht’s zum Abo Shop.