Früher Remise, jetzt Suppenküche der neuen Art: die Buya Ramen Factory.
Früher Remise, jetzt Suppenküche der neuen Art: die Buya Ramen Factory.
Foto: Berliner Zeitung/Markus Wächter 

Berlin-Kreuzberg - Ich liebe Suppen. Sicherlich habe ich diesen Satz hier schon einmal geschrieben. Aber ich kann es nicht oft genug betonen. Von mir aus könnte jeder Tag mit einer Suppe beginnen, und gern kann er auch mit einer Suppe zu Ende gehen. Leider würde mein Mann dann streiken. Für ihn ist Suppenessen nichts anderes als Fasten mit Lebensmittelersatz.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.