Schmecken zu Ostern doppelt gut: Chocolate Chip Cookies.
Foto: Imago Images/Panthermedia

Berlin - Sie kommt aus Kanada. Und sie kann verdammt gut kochen. Das beweist sie seit Jahren in dem nach ihr benannten Restaurant „Tanya Harding“ im thüringischen Städtchen Arnstadt. Schon in Ottawa - da führte sie ein Catering-Unternehmen - leitete sie Kochkurse und war dafür auch in Fernsehen und Radio bekannt. An Tanya Hardings Herd fließt Regionales und Internationales zusammen. Jüngstes Beispiel: In ihrem gerade erschienenen Kochbuch „Thüringer Tapas“ (Rhino-Verlag, 96 Seiten, um 6 Euro) mischt sie typische thüringische Gerichte mit spanischen Einflüssen. 

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.