Umrahmt von frostigem Kohl: der Wiener Gartenbau-Wizzard Wolfgang Palme.
Foto: Johannes Hloch

Berlin - Radieschen oder ein schöner Salatkopf aus dem eigenen Garten, das sind für Wolfgang Palme die idealen Bestandteile eines Wintermenüs. Seit zwölf Jahren erforscht der Gartenbauexperte der Höheren Bundeslehr- und Forschungsanstalt für Gartenbau Schönbrunn in Wien den Gemüseanbau im heimischen Winter. Vor kurzem erschien sein zweites Buch über die Vorzüge erstaunlich robuster Pflanzen („Ernte mich im Winter, Löwenzahn-Verlag, um 25 Euro). Beim Treffen im Dezember in Berlin erzählte der 53-jährige Österreicher, was ihn an der Arbeit in eiskalten Beeten fasziniert.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.