Mexiko-Stadt - 75 Dollar kostet ein Ticket für vier Stunden Höllenfahrt auf den Spuren des Sektenführers Charles Manson. Die „Helter Skelter Tour“ führt die Teilnehmer zu den Tatorten einer der berüchtigsten Mordserien in den USA, deren berühmtestes Opfer die hochschwangere Schauspielerin Sharon Tate war, Ehefrau von Regisseur Roman Polanski. Insgesamt starben im Blutrausch der sogenannten „Manson Family“ sieben Menschen. Im Kleinbus von Tour-Veranstalter Scott Michaels geht es zur dunklen Seite von Los Angeles.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.