Berlin - Es hilft nichts, das Leben verlagert sich mehr und mehr ins Netz. Freunde, Kollegen, Köche – ich sehe sie derzeit nur am Bildschirm. Natürlich ist das besser als nichts. Das haben sich wohl auch die Gründer des Decorestaurants gedacht, die mich kürzlich zur virtuellen Eröffnung via Instagram einluden. Ich hatte keine Vorstellung, wie so etwas ablaufen kann, und meldete mich daher vorsorglich zur Live-Schalte an. Und das, obwohl ich offizielle Einladungen als Kritikerin eher meide. Doch man will ja gerade in diesen Zeiten nicht den Anschluss verpassen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.