Jausa, jetzt knallen die Sekt-, Pardon, Champagnerkorken so richtig und der Kapitalismus kann endlich mal wieder schambefreit begossen werden. Die 1990er-Jahre-Kultshow „Der Preis ist heiß“ bei RTL ist zurück und die konsumreiche Lebensfreude kann gefeiert werden. Balsam für die von Inflation und Ungewissheiten gebeutelte, oft unterbezahlte Seele.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.