Berlin/BrandenburgIch habe mich dafür entschieden, die Advents- und Weihnachtszeit mit ihren Traditionen in diesem Jahr noch ausgiebiger zu zelebrieren als sonst. Gerade weil es diesmal weniger äußere Reize gibt, um mich in die entsprechende Stimmung zu versetzen. Wenn selbst Weihnachtsmärkte ausfallen, dann ist Eigeninitiative gefragt. Und eine Prise Trotz.  

Vieles wird in der kommenden Adventszeit anders sein und manche(r) wird sich fragen, ob es sich überhaupt lohnt, einen Adventskranz zu binden oder den Weihnachtsbaum zu schmücken – wenn vielleicht kaum Besuch kommen darf und man alleine oder zu zweit ist. Denn egal wie sich die nächsten Wochen entwickeln, richtig unbeschwerte große Feiern wird es, so wie es im Moment aussieht, wohl nicht geben.

Lesen Sie doch weiter

Erhalten Sie unbegrenzt Zugang zu allen Online-Artikeln der Berliner Zeitung für nur 9,99 € im Monatsabo.

Jetzt abonnieren

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Oder das E-Paper? Hier geht’s zum Abo Shop.