In der chinesischen Provinz Hunan haben die Betreiber einer neuen Glasbrücke zu einer außergewöhnlichen Methode gegriffen, um die Stabilität der Brücke zu testen.

In Zhangjiajie befindet sich mit einer Weite von 430 Metern und einer Höhe von 300 Metern, die längste und höchste gläserne Laufbrücke der Welt. Die beliebte Touristenattraktion muss absolute Sicherheit gewähren – deswegen ließen sich die Betreiber jetzt Freiwillige mit einem Vorschlaghammer auf das Glas einschlagen.

Sie setzten sogar noch einen drauf und ließen einen tonnenschweren SUV über die Glaskonstruktion fahren. (sf)

Die Härtetests scheint die Glasbrücke bestanden zu haben – sie hängt noch.