Prag - Hier soll es also liegen: das Tor zur Hölle, unterhalb der Burg Houska, eine Autostunde von Prag entfernt. So zumindest besagen es die Legenden, die sich um das Anwesen ranken. Selbst deren Betreiber schreiben auf ihrer Internetseite, dass unterhalb des alten Gemäuers der Eingang zur Unterwelt liege. Doch woher stammt dieser Glaube?

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.