Mein Schnappschuss vom Gelände des gärtnerischen Wallfahrtsorts Sissinghurst Castle. Das große Plus von Kornblumen: Sie wachsen auf nährstoffarmen Böden und sind optimal auch für kleinere Bepflanzungsflächen.
Foto: Rainer Elstermann

Berlin/Uckermark - Dieses Jahr ist für uns alle mit einer Menge Unsicherheit verbunden. In vielen Bereichen sind wir aufgrund von Corona-Auflagen immer noch zur Untätigkeit verdammt. Ich weiß nicht, wie es Ihnen geht, aber mir erzählen Freunde, dass dies ihren Blick für bewachsene Ecken und Flächen geschärft hat, die sonst gern vernachlässigt werden. Genau dort können wir mit oft wenig Aufwand tätig werden, um einen Beitrag für die Verschönerung unserer Umwelt und damit für Gemeinschaft zu leisten. 

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.