BerlinKürzlich saß ich zur Mittagszeit in meinem Lieblingscafé und löffelte eine Hackfleisch-Wirsingkohl-Suppe. Vielleicht aß ich zu gierig, womöglich war ich zu sehr in den Sportteil der Zeitung vertieft, jedenfalls geschah es, dass ein Hackfleisch-Krümelchen in meine Luftröhre gelangte und einen starken Hustenreflex auslöste. Ich konnte das Gesicht gerade noch geistesgegenwärtig in die Armbeuge tauchen, als sich auch schon ein Hustenhurrikan der Kategorie 5 entlud.

Nachdem die erste Hustenwelle vorbei war, schnappte ich röchelnd nach Luft, was erneut einen Hustenreiz auslöste, der diesmal noch viel schlimmer war. Ich hatte das Gefühl, beträchtliche Teile meiner Bronchien und mindestens ein Lungenflügel würden um mich herumfliegen. Dann beruhigte ich mich langsam wieder, saß schwer atmend da, mit Tränen in den Augen.

Lesen Sie doch weiter

Erhalten Sie unbegrenzt Zugang zu allen Online-Artikeln der Berliner Zeitung für nur 9,99 € im Monatsabo.

Jetzt abonnieren

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Oder das E-Paper? Hier geht’s zum Abo Shop.