Berlin/Herzogenaurach - Man kann wirklich nicht behaupten, dass Adidas sich nicht um seine hauptstädtischen Kundinnen und Kunden sorge. 2018 erst brachte der Sportriese einen BVG-Sneaker heraus, verziert mit jenem camouflage-artigen Bahnsitz-Muster, das nur Berlinbesuchern in den Augen schmerzt – bei echten Berlinbewohnern allerdings wohlig-warme Heimatgefühle erzeugt. Drei Jahre später sind aber selbst die schönsten Öffi-Schuhe ausgelatscht. Also umschließt Adidas die Hauptstadt-Füße nun mit einer anderen Ikone. Zugegebenermaßen sieht der „ZX 8000 Union Berlin“ kaum anders aus als die anderen Retro-Treter der ZX-Linie. Konzeptionell gesehen aber zeigt sich die limitierte Edition dann doch noch ziemlich ausgefeilt.

Adidas
Dürfen auch Fußballmuffel tragen: Die limitierte Edition sieht einfach aus wie ein guter Retro-Schuh.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.