Berlin - Natürlich sind die unvermeidbaren Blumenkleider wieder mit dabei. Und schlichte weiße Hemden, Jeansjacken, Bleistiftröcke, leichte Leder-Blazer. Unter die Trends des aufkeimenden Frühlings aber, wie sie in einschlägigen Heften postuliert werden, mischen sich auch ein paar weit weniger gefällige Teile. Schon die Begriffe an sich dürften so mancher interessierten Leserin einen kalten Schauer den Rücken hinunterjagen – bis sie die aktuellen Entwürfe sieht, die in dieser Saison dahinterstehen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.