Mit oder ohne Gürtel zu tragen: Das Hemdkleid von Sabrina Dehoff gibt es uni (300 Euro) oder gemustert (340 Euro).
Foto: Sabrina Dehoff

Berlin-Mitte - Entwirf niemals für dich selbst. Diesen Rat bekam Sabrina Dehoff im Modestudium. Damals schien es ihr schlüssig, dass ständiger Selbstbezug die Kreativität einschränkt. Längst findet die Designerin den Ansatz jedoch überholt. „Es ist doch ein Vorteil, wenn ich meine Erfahrung als Frau nutzen kann“, sagt sie. „Als Designer gerät man oft unter Originalitätszwang. Ich will aber nicht entwerfen, um zu beeindrucken, sondern um anderen ein gutes Gefühl zu geben.“

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.