Fruchtige Vorspeise à la carte: Garnele mit Tomate und Melonenbällchen.
Foto: Manuel Krug

Berlin-Neukölln - Daniel Achilles ist ein, ich kann es nicht anders sagen, stilles Genie. Im Gegensatz zu vielen seiner Kollegen in seiner Kategorie fühlt er sich nicht im Fernsehen, sondern am Herd am wohlsten. Zwei Michelinsterne hat er zuletzt in seinem Restaurant Reinstoff erkocht, das er vor knapp eineinhalb Jahren aufgab. Achilles ist Perfektionist, jemand, der nie stehen bleiben will, ein Überkoch mit ausgeprägtem Gespür für die besten Produkte und Aromaharmonien. 

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.