Schau mir in die Augen, Kleiner: Gabrielle Chanel und der russische Großherzog Dmitri Pawlowitsch Romanow 1920. Im Jahr darauf wurde Chanel N°5 lanciert. 
Foto: Private Collection/Getty Images

Paris-Moskau - Das Buch ist der Erinnerung an Karl Lagerfeld gewidmet. Das verblüfft die versierten Schlögel-Leser, von denen es viele gibt. 2017 erschien sein mehr als 900 Seiten umfassendes Standardwerk „Das sowjetische Jahrhundert – Archäologie einer untergegangenen Welt“. Im Jahr darauf erhielt es den Sachbuchpreis der Leipziger Buchmesse und ist heute in der vierten Auflage.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.