Benvenuti! Der schön simple Gastraum des Re Cucina mit (rechts) der Vitrine für Spezialitäten von norditalienischen Farmen.
Foto: Sabine Gudath

Berlin-Kreuzberg - Ich gestehe, das Re Cucina ist ein Laden, den ich am liebsten geheim halten würde. Denn ich fürchte ein wenig um das Wohl dieses kleinen, individuellen, mit viel Liebe und Eigenausbeutung geführten Italieners. Bei allzu großem Ansturm kommt er womöglich schnell an seine Belastungsgrenze. Aus den vielleicht vierzig Quadratmetern Lokalfläche wurde das Maximale rausgeholt. Hier beweisen zwei Menschen, die keine gelernten Gastronomen sind, was man alles alleine leisten kann – mit echtem Service, Geschmack und dem Anspruch auf Nachhaltigkeit.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.