Saint-Rémy-de-Provence - Manchmal ist eine großartige Erfindung oder ein Design dem Zufall zu verdanken. Oder einer Notlage, wie im Fall Rimowa. Als im Zweiten Weltkrieg in der Aachener Straße in Köln die Fabrik von Richard Morszeck ausgebombt wurde, verbrannte alles, nur das Rohmaterial Aluminium überstand den Feuersturm. Die Richard Morszeck Warenzeichen GmbH oder kurz Rimowa genannte Firma fertigte fortan aus diesem Material seine berühmten Koffer, die „Made in Germany“ in aller Welt bekannt wurden.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.