Early Adopter, na klar: Influencerin Martina Ritter trägt die Cat-Eye-Brille von Miu Miu schon im Oktober 2019 zur Pariser Modewoche.
Foto: imago images/Valentina Ranieri

Berlin - Im deutschen Feuilleton herrscht aktuell ein nie dagewesener Überbietungswettbewerb, was das Erkennen und Benennen von Gegenwartssymbolen betrifft. Gerade in Covid-Zeiten sind kleine Alltagserscheinungen wertvolle Anhaltspunkte, um die Befindlichkeiten einer irritierten, aus den Fugen geratenen Gesellschaft zu deuten. Ob nun Robert Habeck mit Pferden kuschelt oder Donald Trump eine Maske trägt, die hermeneutische Symbolanalyse schafft Ordnung in chaotischen Zeiten.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.