Berlin - Eine wogende Flut brauner Korkenzieherlocken, engelsgleich und gut in Form gebracht – der Mann setzt Akzente beim Bundesligisten Hertha, wo ansonsten der so adrette wie dröge Undercut das kickerische Erscheinungsbild dominiert: Mattéo Guendouzi mit seinen schulterlangen Prachtlocken, die bei jedem Schuss bis in die Spitzen vibrieren, zeigt den anderen Bolzplatz-Boys, dass sie noch einiges zu tun haben. 

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.