Die steigenden Strompreise machen nicht nur den privaten Haushalten immer mehr zu schaffen. Auch die Industrieunternehmen leiden darunter. Laut IW müssten die Industriebetriebe mit Zusatzkosten von 3,9 Milliarden Euro rechnen - wenn der Strompreis um zwei Cent je Kilowattstunde steigen würde. Das wäre eine Erhöhung von etwa zwanzig Prozent.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.