GAZA-STADT - Seit Wochen haben Agitatoren auf Facebook und anderen Internetplattformen den Ausbruch eines Aufstandes gegen die Herrschaft der Hamas für den 11.11. Punkt 11 Uhr verkündet. Für den Tag, an dem der Tod von Präsident Jassir Arafat sich zum neunten Male jährt.

Manche Eltern in Gaza-Stadt lassen ihre Kinder aus Vorsicht zu Hause. Auf den großen Plätzen ist es stiller als sonst. An vielen Straßenecken stehen „Männer in Schwarz“, bewaffnete Polizisten der Hamas.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.